Lage

Die Lage - Dorf und Umgebung

Die Westprignitz

Dorfplatz LaaslichDer Landkreis West-Prignitz liegt im äußersten Westen von Brandenburg, an der Grenze zu Niedersachsen, Mecklenburg und Sachsen-Anhalt. Die Landschaft wird geprägt durch die Urstromtäler von Elbe und Havel. Diese naturbelassene, wasserreiche Gegend bietet vielen seltenen Pflanzen und Tieren einen Lebensraum. Unter Ihnen fallen besonders die Störche auf, von denen es allein in den Landkreisen Perleberg und Pritzwalk 70 Brutpaare gibt.
Charakteristisch für die West-Prignitz sind die vielen Alleen, die großen Wälder, die Dörfer mit ihren Feldsteinkirchen und die kleinen Städte, in denen meist noch der mittelalterliche Stadtkern erhalten ist.

 

BauernhausLaaslich ist ein Rundlingsdorf mit ca. 200 Einwohnern. Die Umgebung zeichnet sich durch eine reiche Tier- und Pflanzenwelt aus. Hier leben zum Beispiel dreizehn verschiedene Fledermausarten. In Laaslich zieht im Sommer regelmäßig ein Storchenpaar seine Jungen auf. Bei Spaziergängen lassen sich im Sommer mit etwas Glück Kraniche beobachten. An schönen Sommerabenden breitet sich ein klarer Sternenhimmel aus. Kein künstliches Licht behindert Ihren Blick.

 

Störche

 

Feldweg